Studienpreis BDA Masters 2013 für RWTH Bachelor Absolventin

BDA Masters 2013
26.11.2013

Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband NRW vergab auch in diesem Jahr seinen Studienpreis BDA Masters.
Insgesamt sind 30 Arbeiten des WiSe 2012/13 und des SoSe 2013 von allen teilnahmeberechtigten Hochschulen in Nordrhein-Westfalen eingereicht worden. Die fünf gekürten Arbeiten erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro, sobald sie ihr Masterstudium aufnehmen.

Preisträgerin RWTH Aachen, Fakultät Architektur
Leonie Greta Charlotte Woltermann: Delfts Blauw - Vielfalt generiert Einheit. Verdichtetes Wohnen in der Spoorzone Delft RWTH Aachen, Fakultät für Architektur
Betreuer: Prof. i.V. ir. Fred Humblé / Dipl.-Ing. Barbara Sandleben

Die Ausstellung der Preisträger ist noch bis zum 2. Dezember 2013 im Foyer des Casinos (Gebäude 3) zu sehen.
Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur
Emilienstr. 45
32756 Detmold

Foto:
Preisträger von links: D. Buchmaier, J. Feislachen, E. Miegel, L. Woltermann, S. Hüttenberend Foto: Hochschule OWL/Pradella

Verwandte Themen