Repait It. Anwendung der additiven Fertigung.

  Xbox 360 Controller  

Masterstudiengang Architektur Stegreif

Kurzbeschreibung:

Wenn wir ein neues Produkt kaufen, bringt es mit sich, dass wir weder sehen noch fühlen können: verkörperte Energie. Seine Herstellung erfordert Tonnen von Rohstoffen, verbraucht enorme Mengen an Energie und erzeugt Emissionen, die die Umwelt schädigen. Der Kreislaufwirtschaft zufolge ist die beste Lösung, um die Auswirkungen und den CO2-Fußabdruck unserer Produkte in den Griff zu bekommen, diese so lange wie möglich zu gebrauchen. Deshalb ist die Reparatur der klügste Weg um in erster Linie mit dem anfallenden Abfall umzugehen. Mit Hilfe von digitaler Fertigung und Rapid-Prototyping-Tools sind wir in der Lage, gebrochene oder fehlende Teile, die nicht mehr auf dem Markt erhältlich sind, einfach zu entwerfen und die Lebensdauer der Produkte so zu verlängern. Das bedeutet nicht nur weniger Abfall auf Deponien, sondern auch die Erhaltung von Energie- und Materialressourcen, die während des Herstellungsprozesses verwendet werden.

Die Kreislaufwirtschaft schlägt eine Reparatur als schnellste und effektivste Möglichkeit vor, um mehr Wert aus unseren Ressourcen zu ziehen. "Abfall und Umweltverschmutzung sind keine Unfälle, sondern Folgen von Entscheidungen, die in der Konzept- und Entwurfsphase getroffen werden". Als Designer haben wir die große Verantwortung, Abfall und Produktion zu entwerfen, aber auch in kreativen Wegen zu denken, um die Lebensdauer der Produkte (und Materialien) zu verlängern.

Wir laden Sie ein, am Repair it-Stegreif, um gemeinsam kreative Lösungen für nicht funktionierende Produkte zu entwerfen, einen Prototyp der fehlenden Teile anzufertigen und ihnen eine zweite Chance zu geben.

Bewerbung: RWTHonline

Sprache: Deutsch/Englisch

Gruppen: individuell

Treffen: 16.02. – 23.02. – 09.03.2022, 10:30 – 12:00

Beginn: 16.02.2022

Endabgabe/Prüfung: Mittwoch, der 09. März 2022

Teilnehmer: 30

Betreuer: M.Sc. Dana Saez, M.Sc. Kevin Moreno Gata

Points: 1.5 CP

Mehr Information finden Sie hier.