Kulturpreis der Eduard-Rhein-Stiftung für Robert Schlögl

16.11.2019
 

Am 16. November erhielt Prof. Robert Schlögl, Direktor der Abteilung ‚Heterogene Reaktionen‘ am MPI CEC, den mit 10.000€ dotierten Kulturpreis der Eduard-Rhein-Stiftung, welcher im Deutschen Museum in München verliehen wurde.

Als Anlass für seine Auszeichnung sieht die Eduard-Rhein-Stiftung „seine exzellenten Leistungen und seine außergewöhnliche Kompetenz, wissenschaftliche Erkenntnisse der Öffentlichkeit und Politik zu kommunizieren“.

Weiter heißt es in der Begründung, „Robert Schlögl ist nicht nur ein über die Grenzen seiner Fachdisziplin hinaus anerkannter, herausragender Wissenschaftler mit einem weltweiten Renommee, sondern auch ein exzellenter Kommunikator wissenschaftlicher Themen, ein echter ‚Botschafter der Wissenschaft‘.“

Wir gratulieren Prof. Schlögl herzlich zu seiner Auszeichnung!