Bauen mit Textilien II

  Membrantragwerk Tragkonstruktionen  

Masterstudiengang Architektur, Wahlmodul 4/5

Seilnetzkonstruktionen und Membranbauten sind leichte weit spannbare Flächentragwerke. Diese Bautypologie zeichnet sich durch besonders hohe Leichtigkeit und Flexibilität aus. Themenschwerpunkte des Seminars sind Entwurfskonzepte auf Grundlage von Formfindungs- und Formbildungsprinzipien, geometrische Grundformen, Stabilisierung von Membranflächen, Modellbauprinzipien, überschlägige Dimensionierung, moderne Membranbaustoffe, Membranzuschnitt und -konfektionierung, Planung und Entwicklung von Details, Konfektionierung und Montageablauf.
Ziel des Seminars ist die Vermittlung einer selbstständigen Entwurfskompetenz auf Grundlage der Entwurfs- und Formfindungsmethoden und der ganzheitlichen konstruktiven Beurteilung der Seilnetz- und Membranbauten.

Informationen

  • betreut von Hans-Willi Heyden
  • Anmeldung über Campus Office
  • 3 CP
  • jeweils mittwochs, 11 bis 12.30 Uhr, R 306
  • erster Termin Mittwoch, 19. April 2017