Geschichte der Tragkonstruktionen

 
St. Pancras Station, London Rolf Gerhardt
 

Masterstudiengang Architektur, Wahlmodul 4/5

Die Betrachtung historischer Entwicklungsprozesse auf dem Gebiet der tragenden Konstruktionen führt zu einem insgesamt umfassenderen Verständnis auch heutiger Tragstrukturen. Das Seminar behandelt u.a. den Aspekt des allmählichen Eindringens ingenieurwissenschaftlichen Denkens in das Bauwesen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Konstruktionsformen.

Thematischer Schwerpunkt im SoSe 2017: Frühe Eisen- und Stahlkonstruktionen des 18. und 19. Jahrhunderts. Leistungen der Teilnehmer: Referate zu ausgewählten Themenbereichen der Konstruktionsgeschichte und/ oder Modelle zu historischen Tragkonstruktionen.

Informationen

  • Ansprechpartner Rolf Gerhardt
  • Anmeldung über Campus Office
  • 3 CP
  • jeweils freitags, 10.15 bis 11.45 Uhr, R 129
  • erster Termin Freitag, 28. April 2017, R 129